Höchstdruck Rohrreinigung vom Spezialisten

Wir benutzen ein einmaliges Höchstdruck Rohrreinigungsverfahren, das es uns ermöglicht Rohre, die mit herkömmlichen Techniken nicht mehr zu reinigen sind, ohne Schaden zu reinigen und zu 100% wieder herzustellen.

Beton, Urinstein oder Wurzeln im Rohr mit dem Fräs-Strahl-Verfahren schonend entfernen!

Beton im Rohr entfernen, bundesweit im Hoch-, Tief- und Tunnelbau

Wir verfügen über den Gebrauchsmusterschutz in Deutschland für die Vorrichtungen des Höchstdruckwasserstrahlens in Rohrleitungen.

  • Geschützt ist eine Vorrichtung zum hydrodynamischen Beseitigen von Störstellen im Inneren von Rohrleitungen, insbesondere zur Sanierung und Reinigung von wasserführenden Rohrleitungen im häuslichen und industriellen Bereich.
  • Geschützt ist eine Vorrichtung zur schnellen, wirkungsvollen und dabei rohrschonenden und wirtschaftlichen Entfernung von Inkrustation, Ablagerungen, Betonverschlüsse, Wurzeleinwachsungen und durch dergleichen verursachte Störstellen in Rohrleitungen.
  • Wobei die Vorrichtung bei einem Betriebsdruck bis zu 600 bar und mehr betrieben werden kann.
  • Die Vorrichtung macht den Einsatz über Biegungen, Abzweigungen oder Rohrabzweigungen hindurch möglich (= lineare und nicht-lineare Rohrleitungen).

Zusätzlich ist eine entsprechende europäische Patentanmeldung für die Verfahrenstechnik und die Vorrichtungen anhängig.

Wesentliche Vorteile unseres Fräs Strahl Verfahrens:

  • Bis 87 Grad mehrfach bogengängige Technik.
  • Verwendet wird nur Wasser ohne Zusatzstoffe zur Reinigung.
  • Kamera Überwachung beim Einsatz des Fräs Strahl Verfahrens.
  • Einsparungen im Vergleich zur konventionellen Rohrerneuerung.
  • 100 % verschlossene Rohre werden schnell und ohne Gefahr geöffnet.
  • Für die Betonbeseitigung in allen Arten von Kunststoffrohren optimiert.
  • Keine Substanzschwächung an der Rohrwandung, Bögen oder Abzweigen.

Und was können Wir für Sie tun?

Zu Fragen der Anwendung, der Technik und des effektiven Einsatzes stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung oder senden Sie uns Ihre E-Mail.


 „Statt Grenzen zu sehen, sehen wir Möglichkeiten“


Beton C 50 im PE-Rohr DN 100 entfernt:

www.youtube.com/watch?v=mluTnsX5CNQ


Fachartikel in der BI UmweltBau:

BI_UmweltBau_Juni_2014.pdf

Anwenderbericht - RO-KA-TECH Journal

RO-KA-TECH_Journal_02-2014.pdf

Fachartikel Submissionsanzeiger Nr. 216

Submissionsanzeiger_11-2014.pdf


Interessenten aus den Branchen Hausbesitz und Verwaltung finden weitere Information unter:

www.hausabfluss.de/

HERM effektive Rohrreinigungstechnik
Rappengasse 66a
76764 Rheinzabern
Tel 0174 2055061
Zum Kontaktformular
Da ich viel im Außendienst unterwegs bin, bitte ich Sie, mir Ihre Anfrage per E-Mail zukommen zu lassen. Ich setze mich dann baldmöglich mit Ihnen in Verbindung. Vielen Dank